Server Administrator Windows (m/w/d)

Das Zentralinstitut für Seelische Gesundheit steht für international herausragende Forschung und wegweisende Behandlungskonzepte in Psychiatrie und Psychotherapie, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Suchtmedizin.
Unsere vielseitigen Aktivitäten im Kontext von Klinikmanagement, E-Health und datenbasierter Wissenschaft bietet spannende und anspruchsvolle Aufgaben für IT-Spezialisten.
Um unsere Spitzenposition weiterhin auszubauen und im Zuge unseres Neubauprojektes erweitern wir unsere Kapazitäten.

Für unsere Abteilung IT Infrastruktur suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Server Administrator Windows (m/w/d).

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für Design, Weiterentwicklung und Betrieb von IT-Systemen auf MS Windows
  • Monitoring, Event-Management, proaktive und reaktive Störungsbeseitigung
  • Performance- und Verfügbarkeitsanalysen inkl. anschließender Ableitung von Optimierungsmaßnahmen
  • Steuerung und Zusammenarbeit mit IT-Dienstleistern
  • Mitarbeit in IT-Projekten zur Einführung oder Änderung der IT-Infrastruktur
  • Turnusmäßige Übernahme der Rufbereitschaft


Unsere Erwartungen an Sie

  • Sie haben das Studium der Informatik erfolgreich abgeschlossen, eine Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) bzw. vergleichbare Erfahrungen
  • Sie haben Berufserfahrung in Design und Administration größerer Windows-Infrastrukturumgebungen mit 24/7 Betrieb und deren Dienste (DNS, DHCP, AD, GPO, FS, PS, etc.)
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Umfeld aktueller Microsoft Windows Server und bringen Erfahrung in angrenzenden Technologien (VM-Ware, MS-SQL, Exchange, Citrix etc.) mit
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, ein ausgeprägtes Organisations- und Problemlösungsvermögen sowie eine selbstständige, verantwortungsvolle und strukturierte Arbeitsweise rund Ihr Profil ab


Das können Sie erwarten

  • Eine interessante Tätigkeit in einem Klinikum und führenden Forschungsinstitut
  • Sympathische Kolleginnen und Kollegen und eine freundliche Arbeitsatmosphäre
  • Fachbereichsbezogene Einführung und Einarbeitung
  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Jobticket
  • Gute Erreichbarkeit und zentrale Lage im Herzen von Mannheim
  • Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung nach TV-L und die damit verbundenen Sozialleistungen nach den tariflichen Regelungen des Öffentlichen Dienstes


Kontakt

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Richard Karsch, Tel. 06211703-1154, wenden. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Karriereportal.

counter-image